Über uns

Wer steckt hinter den prof e.a.t. ESSperten:

 

  • Was uns auszeichnet.
  • Wie wir arbeiten.
  • Was ist uns wichtig ist.

Lernen wir uns kennen!

Hier lernen Sie NCP basiertes Arbeiten
Hier lernen Sie BERATUNG als Handwerk
Hier lernen Sie Ernährungspsychologie anzuwenden 
Unser gesamtes Team kann ONLINE beraten und coachen.
Hier finden Sie über 150 ernährungstherapeutische BeraterInnen, 
die dort beginnen zu coachen, wo Wissen und Belehren aufhört und
SIE als ganzer Mensch, nicht nur ihre Ernährung im Mittelpunkt stehen.

Jetzt kontaktieren
Das ESSperten Team

Gründerin der prof e.a.t. ESSperten
Entwicklerin der prof e.a.t. Methode und Tools

Sonja Mannhardt Dipl. oecotroph.

Die Menschen als Ganzheit sehen, gut beraten, gute Ergebnisse erzielen, waren mir immer wichtig, als ich vor 36 Jahren zu beraten begann. Doch Fragen hatte ich mehr als Antworten: Was ist überhaupt gute Beratung? Wie geht Verhaltensänderung? Was ist Ernährungspsychologie? Was habe ich im Studium alles vermisst, um eine GUTE Beraterin zu werden. Dem ging ich mehr und mehr auf den Grund, entwickelte die bekannten Ernährungsmodelle und zugehörigen Methoden, bildete mich immer mehr pädagogisch und psychologisch fort- und weiter.

Doch so als „Einzelkämpferin“ sehnte ich mich mehr und mehr nach Austausch, nach Team und Kooperation, wie ich es in Schweizer Kliniken und in Unternehmen kennen und schätzen gelernt habe.

 Kooperation mit prof e.a.t.

2002-2008 waren es einzelne Kollegen, die Interesse an meinen Modellen und Methoden hatten und wo die Chemie gleich stimmte, doch ab 2011 wurden es immer mehr, die eines verband: Wir wollen mehr geben als Informationen, wollen keine Mediziner werden und auch keine Psychologen, sondern einfach gute Ernährungstherapeuten. prof e.a.t. hat seitdem knapp 150 Gleichgesinnte zusammengeführt und es werden jährlich mehr, die bei prof e.a.t. finden, wonach sie immer suchten. „Das Handwerk Beratung und Ernährungspsychologie lernen.“  Ich bin so dankbar und glücklich, dass mein Traum von kollegialem Netzwerken und synergistischer Kooperation mit prof e.a.t. Realität werden durfte.

Informieren Sie sich 07631 / 5704

Logo prof e.a.t.

Unsere Beratungsmethodik

Das e in e.a.t. bedeutet ESSEN. Der Mensch ernährt sich nicht, er isst. Und dieses ESSEN als Totalphänomen muss verstahden werden. Dazu benötigt es PÄDAGOGIK – die Lehre vom Lernen. Maria Montessori, Carl Rogers, Hans Josef Tymister und Rudolf Dreikurs, sowie die langjährige Klient zentrierte Arbeit und 30 jährige Beratungserfahrung von Sonja Mannhardt prägen unsere Haltung und unsere ernährungspädagogische Methodenvielfalt, auf den Grundlagen des international geforderten NCP Prozesses. Und in der Qualifikationsstufe 2 und 3 erlernen Sie ernährungspsychologische und Coaching-Methoden, die nicht nur Ihre Patienten, sondern auch Sie als Beraterin weiterbringen. 

  • prof e.a.t. Assessment Methode
  • prof e.a.t. Selbsteinschätzung
  • prof e.a.t. Tageslaufanalyse zur Analyse von Essgewohnheiten
  • prof e.a.t. Interventionsmethoden zur Modifizierung von Ernährungs- und Essgewohnheiten
  • prof e.a.t. Interventionsmethoden zur Förderung der Körperwahrnehmung
  • prof e.a.t. Interventionsmethoden zur Stärkung der emotionalen Kompetenz
  • prof e.a.t. Gesprächsleitfaden zur Strukturierung und Evaluation von Beratungsprozessen.

Philosophie & Vision

e.a.t. – 3 Buchstaben – viel Hermeneutik

e.     eating, essen ist mehr als sich ernähren. Ernährungstherapie ist Beratungshandwerk! Beratung mehr als Wissen vermitteln und Ernährungspsychologie mehr als ein Modewort.  e.a.t. steht für professionelle ernährungstherapeutsiche, ernährungspädagogische, ernährungspsychologische Beratungskompetenz.
a.     Assessment, Anamnese, Anliegen. Ohne gutes A, wie Anfang, kein gutes Ergebnis, denn am ANFANG entscheidet sich der Erfolg von Beratung. Wir wissen um die Wirkfaktoren einer guten Beratung
t.      tool, team. Jedes Handwerkszeug ist nur so gut wie der Handwerker, seine Haltung, seine Methodenkompetenz. Ohne fundiertes Beraterhandwerk mit Methodik UND Didaktik keine guten Ergebnisse. T bedeutet aber auch Treppe. In 7 Stufen ist bei uns eine fundierte Zertifizierung in ernährungspsychologischer Beratung, bis hin zur Tiefenpsychologie möglich. Wir schauen mehr und mehr in die Black-Box Menschliches Erleben und Handeln hinein und damit mehr und mehr ins Unbewusste. T wie Team: Der Mensch ist ein soziales Wesen und vergessellschaftet sich gerne. Wir auch, weil wir wissen, dass wir als Gemeinschaft und kollegiales Team der prof e.a.t ESSperten besser vorankommen und es leichter haben, uns zu positionieren..

prof.

Steht für professionell. Es geht uns um eine professionelle und qualitativ hochwertige Beratungsdienstleistung. Mensch zentriert und outcome orientiert
Ernährungsberatung ist nicht geschützt, Ernährungstherapie auch nicht und Ernährungspsychologie auch nicht. Daher muss man sich als qualifizierte Ernährungsfachkraft klar positionieren um erfolgreich zu sein. Wir haben uns entschieden unser Know-How nicht mit JEDERMANN zu teilen, sondern ausschließlich prof. und qualifizierten Ernährungsfachkräften zur Verfügung zu stellen. Gerade WEIL unser Image immer mehr Schaden nimmt und von unserem Berufsstand kaum jemand Notiz nimmt. Deshalb haben die höchsten Qualitätskriterien, UM unseren Berufsstand und unsere Berufsausübung zu fördern. Unsere Methoden und unsere Tools bekommen nur diejenigen, die bereits zertifiziert und von Krankenkassen anerkannt sind und die eine Grundqualifikation als prof e.a.t. Ernährungsberater durchlaufen haben.

  • Wir wissen was genau das Beratungs-Handwerk ist und was es heißt zu BERATEN (statt zu belehren).
  • Wir arbeiten nach internationalen NCP-Prozesskriterien und stellen radikal die Beziehung zwischen Berater und Patient in den Mittelpunkt.
  • Wir sind das EINZIGE Netzwerk, das beraten LEHRT, sich also um Pädagogik der Ernährungsberatung und -therapie kümmert. Nicht theoretisch, sondern auf der Basis von 1 Erst- und 4-5 Folgeberatungen und rein praktisch. Es wird eine praktische Prüfung abgelegt! Beratung ist keine Theorie.
  • Wir sind das EINZIGE Netzwerk, welches unsere ESSpertinnen systematisch und von Grunde in Ernährungspsychologie fort- und sogar weiterbilden. Alle unsere BeraterInnen kennen sich mit Emotionen, mit Naschkatzen, mit „schwierigen“ Klienten/Patienten aus und wissen wo Ernährungstherapie aufhört und Psychotherapie anfängt.
  • Wir sind das EINZIGE Berater-Netzwerk mit Schwerpunkt Ernährungspsychologie, welches darauf besteht, dass angehende ernährungspsychologische BeraterInnen eine eigene Persönlichkeitsbildung durchlaufen und sich mit ihrem eigenen Ernährungsverhalten und ihrer „Black-Box“, sprich ihrem Unbewussten auseinandersetzen.

Vision

Unsere Vision ist es, das Selbstverständnis von Ernährungsfachkräften durch fundierte pädagogisch-ernährungspsychologische Bildung zu stärken.
Wir tragen dazu bei, dass junge Ernährungsfachkräfte und erfahrene KollegInnen zu ganzheitlichen ESSpertInnen werden, die den Menschen und sein Essen, seine Gewohnheiten,  seine Emotionen, seine Gesundheit, Wohl und Gleichgewicht sowie sein Leben und Sein ins Zentrum der Dienstleistung stellen und ihn sowohl ernährungswissenschaftlich und ernährungsmedizinisch fachkompetent, als auch ernährungspsychologisch wirkungsvoll beraten.

Beratungshandwerk lernen
BeraTUNGS-Kompetenz steigern und BeraTER-Kompetenz verbessern.

Wir betrachten unseren Beruf als Dienstleistungs-Handwerk. Wir sind keine Mediziner, denn wir BEHANDELN nicht. Wir sind keine Psychotherapeuten, denn wir HEILEN keine psychischen Krankheiten. Wir sind ernährungspädagogsisch-ernährungspsychologische BeraterInnen.

Unser Handwerk (Berufsausübung) ist das Handwerk des „Pädagogischen Beraters“, der „Hilfe zur Selbsthilfe“ leistet, also kein Belehrer, sondern ein Begleiter ist.
– Wir arbeiten auf der Grundlage einer „Klient zentrierten Haltung“ und nach einem „client centered care process model“ (NCP).
– Wir arbeiten nach selbst entwickelten, wirkungsvollen pädagogischen und psychologischen Methoden und
– wie ein guter Handwerker, mit professionellen Handwerkszeugen, die exklusiv nur diejenigen nutzen dürfen, die auch die „Gebrauchsanweisung“ kennen.
– Wie ein guter Handwerker, verfolgen wir keinen Selbstzweck um „unser Wissen“ zu vermitteln, sondern dienen dem Klienten und dessen Ziel. Er gibt uns seinen Auftrag und bezahlt dafür, dass wir ihn unterstützen seine Ziele zu erreichen.

Und genau dieses Berater-Handwerk, das lehren wir, weil es andere Bildungsstätten bisher versäumt haben. prof e.a.t. Berater sind mehr als nur fachkompetent, sondern pädagogisch-ernährungspsychologische Coachs, die in der Lage sind einen Lernprozess zu begleiten.

Unsere Vision ist ein starkes, kollegiales Netzwerk, unabhängig von Ausbildungsgängen, um gemeinsam gesehen zu werden, als das was wir sind und um gemeinsam voran zu kommen und dennoch unabhängig zu bleiben.

Tools & Materialien

Unseren prof e.a.t. ESSperten stehen exklusiv über 300 Tools zur Beratung und zum Coaching von Klienten zur Verfügung.
Wer unsere didaktische Ernährungspyramide, unser Handmodell zur Mengenregulierung und unser Tellermodell, unser 6-5-4-3-2-1 Modell kennt, der ahnt, dass unsere Handwerkszeuge einige Merkmale haben. Wenn zwei dasselbe Handwerkszeug nutzen, ist das Ergebnis nicht dasselbe. Daher gilt die Regel bei uns: Ohne Methodenkenntnis und Einführung KEINE Hanwerkszeuge, denn die Haltung des Beraters und seine BeraTER und BeraTUNGSkompetenz macht den Unterschied.

N

Visualisierung statt viel Worte

N

Orientierung gebend

N

leicht verständlich, selbst erklärend

N

Verhalten zentriert

N

NCP Prozess begleitend

N

Zielgruppen orientiert

N

Abgestimmt auf die Methodik

N

Für Präsenz & Onlineeinsatz geeignet

In unserem umfangreichen mittlerweile über 40 Seiten starken Katalog findest Du alles, was Dein prof e.a.t. Beraterherz begehrt und das Bestellformular. Einfach und unkompliziert per E-Mail bestellen.

Im Betreff bitte „Bestellung Toolkatalog“ angeben.

Unsere Teams

ONLINE Ernährungstherapie-Team

Für Online-Beratung haben wir einige unserer prof e.a.t. ESSperten ausgebildet. Sie sind in der Lage sowohl unsere Methoden, als auch Tools in Online-Sprechstunden wirklungsvoll anzuwenden.
Gerne erfahren Sie von uns, wer diese Expertise erworben hat.

Fachexpertise-Teams

Viele unserer prof e.a.t ESSperten haben nicht nur einzelne Fortbildungen zu speziellen Krankheitsbildern absolviert. Sie haben sich umfangreichen Zusatzqualifikationen unterzogen. Fettstoffwechseltherapeuten AdiF, Diabetes, Lipödem, Arzneimittel, Pädiatrie, Allergieberater DAAG, Adipositastraine u.v.m.

Online BGF Team

Einige unserer prof e.a.t ESSperten sind erfahrene BGF Experten. Sie bieten sowohl Präsenzangebote im Bereich Ernährung an und machen seit der Pandemie natürlich auch ONLINE Angebote. Gerne empfehlen wir Ihnen eine entsprechende ESSpertin.

Ernährungspsychologie Team & Evaluationsteam

Wer sich eine zusätzliche ernährungspsychologische Expertise angeeignet  hat der wird in unser ernährungspsychologisches Team aufgenommen.
Wer sich aktiv an unserer Wirksamkeitsstudie ETHOS engagiert und damit zur Evaluation von Ernährungstherapie beiträgt gehört unserem Evalationsteam an.